mC1: Heimsieg in der Verbandsliga
26:21 [11:8]

Kirrweiler. Am letzten Sonntag traf die mC1 des TVK in ihrem 2. Heimspiel in der Verbandsliga auf die mABCD Kandel/Herxheim. Im letzten Jahr gab es gegen diese Mannschaft drei knappe Niederlagen. Für diese Saison hatten sich die Jungs und die Trainer vorgenommen diesen Gegner endlich mal „zu knacken“.

Bis auf einen verletzten Stammspieler konnte die Mannschaft in ihrer Stammformation antreten. Trotz des guten Vorsatzes, von Anfang an Druck auf den Gegner auszuüben, startete das Spiel der mC1 jedoch eher behäbig. Bis zur 15. Minute lief die Mannschaft dauernd einem Rückstand hinterher, und es war vor allem der guten Torhüterleistung von Jan zu verdanken, dass der Abstand nicht zu groß wurde. Dann endlich ging der erhoffte Ruck durch das Team, und der Gegner konnte besser kontrolliert werden. Bis zur Pause konnte das Team dann einen 11:8 Vorsprung herausspielen. Nach der Pause versuchte der Gast zwar alles, um näher heranzukommen, ohne dass dies aber gelang. Die Jungs des TVK konnten den Gegner sicher auf Distanz halten, und den Sieg nach hause bringen.

Alles in allem war es, wie in der letzten Saison, wieder ein sehr knappes Spiel gegen einen starken Gegner, dieses Mal aber mit dem besseren Ende für unsere Jungs.

Es spielten: Jan (TW), Thorben (TW), Nicolas, Matthias, Christoph, Felix (3), Emil (7), Moritz (12), Philipp (4), Luca, Tobias

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.