Herren 1
Herren 1 zurück in der Erfolgsspur – 26:33 Auswärtssieg bei der MSG Iggelheim II / Meckenheim
26:33 [12:19]

Iggelheim (sn). Nach zwei herben und deutlichen Niederlagen gegen den TSV Kandel und die TSG Hassloch konnte der TVK am Wochenende einen wichtigen Auswärtssieg einfahren. TVK Trainer Bastian Hartard konnte zudem wieder auf die Rückrraumspieler Alexander Gries und Manuel Roth zurückgreifen.

Das Spiel startete rasant beide Abwehrreihen waren noch nicht formiert, sodass es bereits nach 3 Minuten 4:4 stand. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte sich der TVK sukzessive absetzen. Immer wieder konnte leichte Tore durch Positionswechsel erzielt werden. Die körperlich robusten Gastgeber waren oftmals in der Beinarbeit zu langsam, wodurch der TVK mehrere 7-Meter zugesprochen bekam. Mit einer stabilen Abwehr und einem schnellen Aufbauspiel konnten immer wieder schnelle Tore im Angriff erzielt werden. Bester Werfer in den Reihen des TVK war Bastian Hund der mit 12 Treffern und 6 verwandelten Strafwürfen einen erheblichen Anteil zum Ergebnis beitrug.

Mit einem Spielstand von 12:19 ging es für beide Teams in die Kabine. Im 2. Durchgang ließ die Konzentration sichtlich etwas nach. Die Angriffe wurden nicht mehr mit der letzten Konsequenz zu Ende gespielt und auch im Deckungsverband entstanden größere Lücken. In der 56. Minute konnte der Gastgeber nochmals auf 26:30 verkürzen. Mit einem Endergebnis von 26:33 war Trainer Bastian Hartard sichtlich erleichtert und lobte die phasenweise guten spielerischen Elemente. Am nächsten Samstag ist die HSG Trifels zu Gast in der Arena Reblandhalle.

Es spielten: Dominik Dick (TW), Sven Nickel (TW), Bastian Schwaab (1), Nicolas Anslinger, Finn Daub, Alexander Gries (4), Thomas Oberhofer (5), Jonas Zöller (4), Manuel Roth (4), Bastian Hund (12/6), Konstantin Kessler (1), Markus Österlein, Julius Glück (2).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.