wD-Jugend
wD Spannender Auswärtssieg in Wörth
17:19 [HZ: 11:8]

Wörth (mg). Am Samstagnachmittag spielten die Mädels der weiblichen D-Jugend auswärts bei der JSG Wörth/ Hagenbach, wie schon im letzten Spiel der beiden Teams bekamen die Zuschauer ein enges Spiel zusehen, bei dem diesmal erneut unsere Mädels den Sieg knapp erringen konnten. In der Ersten Hälfte kamen die Mädels es TVKs nicht allzu gut in die Partie und viele Chancen blieben in den Händen der starken Torhüterin von Wörth so wie am Aluminium liegen. Halbzeitstand 11:8 für Wörth.

Die zweite Halbzeit begann deutlich dynamischer allerdings, konnte Wörth seinen Vorsprung kurzfristig noch ausbauen doch dann ließen die Hausherrinnen in ihrem Angriffspiel Unkonzentriertheiten einfließen und eröffneten so unseren Mädels die Möglichkeit durch einige schnelle Konter das Spiel zu drehen und sieben Minuten vor Schluss das Spiel zu unseren Gunsten zu drehen. Es folgte eine hektische und heiß umkämpfte Endphase, die wie sollte es sein, mit einem Angriff aus der 2. Welle nach einem abgefangenen Pass endgültig zu unseren Gunsten ausfiel. Endstand 17:19.

Es war toll anzusehen wie in der 2. Hälfte ein Ruck durch die Truppe ging und sich zusammen mit einer immer stärker werdenden Torfrau unsere Abwehr noch weiter stabilisierte und unsere Angriffe mit mehr Selbstvertrauen vorangetragen wurden.

Es spielten: W. Kiefer (TW), E. Graf, A. Dietz, A. Göhring (2) , M. Lambert (1), F.Klug (11), H. Grabbe (4) ,A. Julier, H. Stumpf, M. Kabisch (1), L. Neeb, C. Walter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.