Damen
Start-Ziel-Sieg!
21:25 [HZ:7:12]

Löwensteinhalle, Albersweiler (dg). Unsere Damen konnten am Sonntagabend den 3. Sieg im 3. Spiel der Rückrunde feiern und holten mit dem 21:25 Auswärtssieg bei der HSG Trifels zwei weitere wichtige Punkte.

Die Marschroute gab TVK Trainer Dennis Glas vor dem Spiel in der Kabine lautstark zu verstehen und forderte ein, dass sein Team endlich mal die Anfangsphase nicht verpennen soll und ab Sekunde 1 hellwach sein muss! Und siehe da, es fruchtete: Der TVK zeigte von Beginn an seine Stärke, geriet an diesem Tag nie in Rückstand und konnte stellenweiße noch schönen und attraktiven Handball zeigen. Über das schnelle Umschaltspiel oder einstudierten Spielzügen konnte der TVK in Halbzeit 1 sein Vorsprung stets ausbauen und ging mit 7:12 Führung in die Halbzeitpause.

Und auch bei der Halbzeitansprache gab TVK Trainer klar zu verstehen, dass man den Gegner jetzt auf keinen Fall nochmal „ran kommen“ lassen soll, sondern dass eine schnelle und frühzeitige Entscheidung gesucht werden soll/muss.

Und die Kirrweilerer Mädels nahmen ihren Trainer bei Wort und schalteten mit Anpfiff der 2. Halbzeit nochmal einen weiteren Gang hoch. Wenn Caroline Glas nicht am Kreis gerade einen 7-Meter-Strafwurf nachdem anderen rausholte, die samt von Janine Fritzinger sicher verwandelt wurden, erzielten ihre Mitspielerinnen nach Belieben weitere Tore aus allen Positionen. Die gut aufgelegte TVK Torhüterin Anke Anslinger gab ihren Rest mit zahlreichen tollen Paraden dazu, sodass in der 45. Minute beim Stand 10:22 die gewünschte frühe Entscheidung fiel.

Das einzige Negative was der TVK Coach an diesem Tag verzeichnen musste, war die Tatsache, dass seine Mädels aufgrund der deutlichen Führung in den letzten 10 Minuten nicht nur einen Gang, sondern 3 Gänge zurückgeschaltet haben. So konnte die HSG aus Trifels nochmals Ergebniskosmetik betreiben, was natürlich aber nicht mehr spielentscheidend war. Am Ende feierte der TVK einen nie gefährdeten 21:25 Auswärtssieg und festig damit seine „Lauerstellung“ in der Tabelle.

Nach einer 3-wöchtigen Spielpause – bedingt durch Fasching – gastiert der TVK am Samstag den 24. Februar um 17:00 Uhr beim Tabellenführer TV Thaleischweiler. Bei jenen TV Thaleischweiler, der die bisher höchste Niederlage unserem TVK in der Hinrunde, bescherte. Eins ist aber bereits schon heute klar: Unsere Mädels wollen und werden diese Niederlage nicht auf sich sitzen lassen und werden alles in die Waagschale werfen, um sich zu revanchieren.

Und dazu brauchen wir Euch. Euch Fans! Nehmt Euch an diesem Samstag nichts vor und unterstützt uns auswärts zahlreich und lautstark. Wir zählen auf Euch.
Und dass sich die weite Auswärtsfahrt auch lohnt, könnt ihr im Anschluss direkt sitzen bleiben, denn um 19:00 Uhr spielen unsere Herren 1 ebenfalls!

Eine Mannschaft, ein Team, eine Einheit – Nur ZUSAMMEN sind wir stark!

Es spielten: Anke Anslinger, Ricarda Schmidt, Monika Wüst, Lea Zöller (1), Lea König, Ines Roth (2), Julia Hanß, Janine Fritzinger (14), Yvonne Grün (5), Luisa Weisbrod (2), Caroline Glas (1), Laura Gerbershagen, Leonie Roth.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.