wE-Jugend
Erneute Niederlage für neugegründete weibliche E-Jugend
6:12 [HZ: 2:4]

Annweiler (hn). Am Sonntag stand das zweite Spiel In Annweiler bei der HSG Trifels für die neue weibliche E-Jugend an. Die Mannschaft besteht zum größten Teil aus dem jüngeren Jahrgang und sogar noch aus 5 Spielerinnen die noch in der F-Jugend spielen können.

Einige Spielerinnen sind erst wenige Wochen dabei und haben ihr erstes Spiel gemacht.Sehr nervös waren die jungen Damen und saßen recht ängstlich auf der Spielerbank. Die erste Halbzeit war recht offen und es konnte sich keine Mannschaft so richtig absetzten. Viele schön herausgespielte Torchancen konnten von der gut aufgelegten Torfrau des Gegners entschärft werden so dass es bis zur Halbzeit 2:4 für die HSG stand.

In der Pause wurde nocheinmal darauf hingewiesen sich doch etwas mehr auf den Torwurf zu konzentrieren, um noch einmal aufzuholen.Mit tollem Einsatz jeder Spielerin konnte man auf 5:6 herankommen, doch dann lies die Konzentration etwas nach und man musste sich am Ende mit 6:12 geschlagen geben.
Trotzdem muss man sagen Mädels „Toll gemacht“, für die kurze Zeit wo die Mannschaft zusammenspielt war es eine geschlossene Mannschaftsleistung. Weiter so.

Es spielten: Gutting P. (TW), Eckert M., Oberhofer E. (1), Acan R., Kutschera A., Kuhn L., Stegemann L. (5), Zöller N., Leßlauer E., Müller J., Hauenstein L.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.