wD-Jugend
Erster Sieg unserer wD vor heimischer Kulisse
23:12 [HZ: 12:7]

Kirrweiler (mg). Am Sonntag waren die Mädels der TSV Speyer bei uns zu Gast und die Zuschauer konnten sich auf ein spannendes Spiel zweier Tabellennachbarn freuen, so zumindest die Ausgangslage, denn im Gegensatz zu der Darbietung in Wörth, hatten unsere Mädels unseren Angriff in breiter Front wieder gefunden und so gab es ausnahmsweise Einbahnstraßenhandball im blauen Trikot zu sehen, die Angriffe unserer Gegnerinnen blieben meist schon im Aufbau hängen und wurden dann zu großen Teil mit Kontern oder schnellen Spielzügen beantwortet. So konnten auch unsere Neulinge Spielzeit und Erfahrung sammeln.

Mit einem Halbzeitstand von 12:7 ging es dann in die Pause. Die zweite Hälfte begann mit einem 0:4 Lauf und man merkte, das unsere Mädels heute nicht den Schongang einlegen und somit eine Führung aufgeben würden. Und so ging es fröhlich weiter bis zu einem Endstand von 23:12. Den ersten Sieg der Saison wurde dann auch ausgelassen bejubelt.

Das vom Trainerteam eingeforderte schnelle konzentrierte Spiel in Abwehr und Angriff konnte diesmal sehr lange aufrechterhalten werden und die Anzahl der Fehlversuche hielt sich endlich auch mal in Grenzen. Weiter so Mädels und bis zum Ende der Rückrunde gibt es bestimmt noch den ein oder anderen Sieg zu feiern!

Es spielten: W. Kiefer (TW), E. Graf, H. Löwer (3), A. Dietz, L. Weiß (4), M. Lambert (1), F. Klug (10), Grabbe H.,
H. Stumpf (2), M. Stubenbordt (2), M. Kabisch (1), L. Neeb, C. Walter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.