wC: In Vorbereitung für die Saison durchlebten die Mädels diesen Sonntag im Rahmen des Pfalzgas-Cup in eigener Halle ihre Feuertaufe

Angetreten waren außer den Hausherrinnen die Mannschaften aus Heiligenstein, Assenheim/Dannstadt/Hochdorf und Wörth/Hagenbach.

Im ersten Spiel traten wir in minimal Besetzung an. Sieben Spielerinnen kämpften erfolglos gegen die späteren Tuniersiegerinnen der wSG Assenheim/Dannstadt/Hochdorf (2:22).

Im zweiten Spiel konnten wir unseren Kader auffüllen und statt dem erwartenden Spiel auf Augenhöhe boten die Mädels leider nur einen unkonzentrierten und fahrigen Auftritt und mussten sich mit 13:8 gegen Wörth/Hagenbach geschlagen geben.

Erst im dritten Spiel gelang es uns dann endlich wieder Ansätze von Handball zu zeigen und unsere ersatzgeschwächten Gegner deutlich mit 14:5 nach Hause zu schicken.

Fazit des Wochenendes: Es gibt noch viel zu tun, packen wir es an!!!!!

Einen ganz lieben Dank an die jungen Damen der wA, die für einen reibungslosen Ablauf des Caterings sorgten.

Auch an die Sekretäre und Zeitnehmer die den ganzen Tag über am Zeitnehmertisch zur Verfügung standen sowie den Eltern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.