wD-Jugend
Heimniederlage beim Tabellenführer
12:18 [HZ: 7:10]

Kirrweiler (mg). Unsere weibliche D Jugend hatte am Sonntag den aktuell ungeschlagenen Tabellenführer ihrer Staffel zu Gast, die Mädels der HSG Landau Land. Es entwickelte sich eine stark von beiden Abwehrformationen geprägte Partie, die durchaus auch unsere Mädels hätten gewinnen können, wären da nicht zwei Dinge gewesen: Zum einen unsere Abschlußschwäche vor dem gegnerischen Tor und zum Zweiten die gegnerische Linksaussenspielerin die wir nicht komplett in den Griff bekamen.

Zur Halbzeit stand es 7:10 gegen unsere Mädels und eigentlich dachten wir dass wir das Spiel noch drehen könnten aber weit gefehlt unsere Gegnerrinnen konnten ihre Führung in den nächsten 10min noch auf sechs Tore ausbauen und diese dann auch über die Zeit bringen Endstand 12:18.

Sehr gefreut haben uns der Auftritt unserer neuen Torfrau, die ihr erstes Spiel bravourös gemeistert hat und das Debüt zweier neuer Spielerinnen, denen leider noch ein Tor verwehrt blieb.

Abwehrseitig war eine klare Steigerung zu unserem ersten Spiel zuerkennen. Angriffseitig bleib nur zu sagen: Das Runde muss ins Eckige, beim Handball wird eingenetzt und nicht das Aluminium gequält!

Es spielten: W. Kiefer (TW), E. Graf, H. Löwer, A. Dietz, A.Göhring (1), L. Weiß, M. Lambert, F. Klug (8), A. Julier, H. Stumpf (1), M. Stubenbordt (2), M.Kabisch, L. Neeb.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.