mD-2: Heimniederlage für neue D 2 gegen mABCD Kandel/Herxheim 14:29

Kirrweiler (sg). Sonntag war der erste Heimspieltag für die neue D-2, die aus Spielern des jüngeren Jahrgangs und Quereinsteigern besteht, die erst vor ein paar Wochen mit dem Handball angefangen haben. Leider hatte man gleich am ersten Spietag eine sehr kompakte gut eingespielte Mannschaft erwischt und lag schnell mit 4:12 und bis zur Halbzeit sogar mit 9:17 zurück. Früh musste man erkennen daß hier heute nichts zu holen war und am Ende der Sieg für Kandel/Herxheim mit 14:29 völlig in Ordnung ging.

Bleibt zu erwähnen, das sich die neuen Spieler gut eingeführt haben und teilweise richtig gute Kombination , sogar mit Einsatz des Kreisläufers zu sehen waren, was auf weitere interessante Spiele hoffen lässt. Jungs „Übung macht den Meister“, weiter so.

Es spielten: Palmer T.(TW), Hartard F.(6), Gerlach L., Wolf N.(2), Meyer M.(4), Mourad H., Ahrens F., Müller H., Klatz L,(2), Anslinger N., Pöschl V.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.