mC-Jugend
Niederlage in Rodalben
50:12 [HZ: 25:4]

Rodalben (fe). Nachdem die neuformierte mC-Jugend letzte Woche in ihrem ersten Heimspiel gegen HSG Trifels einem körperlich deutlich überlegenen Gegner mit 37:6 unterlag, stand dieses Wochenende das erste Auswärtsspiel der Saison bei der mC des TS Rodalben an. Auch diese Mannschaft entpuppte sich als derart körperlich stärkerer Gegner, dass unsere Jungs, trotz allen Einsatzes und Kampfes bis zur letzten Minute, leider keine Chance auf ein Erfolgserlebnis hatten.

Trotzdem muß den Jungs ein großes Lob ausgesprochen werden, dass sie das komplette Spiel über nicht aufgegeben haben, und sich einige schöne Tore herausspielten. Mit einer besseren Chancenverwertung, u.a. drei verschossene Siebenmeter und einige Latten- und Pfostentreffer, wäre das Ergebnis etwas freundlicher ausgefallen.

Mit dem gezeigten Engagement und Einsatz werden sich in den nächsten Spielen dann auch Chancen auf die ersten Punkte bieten, zumal auch verletzte und erkrankte Spieler wieder in den Kader aufrücken werden.

Es spielten: Daniel (TW), Thorben (1), Jakob, Peter (3), Nicolas (1), Matthias, Felix (6), Noah, Lars (1), Kim

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.