HERREN 1: Mit junger Truppe in die neue Saison!

Nach den letzten Jahren im Abwärtstrend gilt es endlich wieder eine konkurrenzfähige und stabile Mannschaft in die Runde zu schicken. Dazu wurde die komplette A-Jugend in den aktiven Bereich genommen. Der Kader umfasst ca. 16 Spieler. Damit ist gewährleistet, dass vernünftig trainiert werden kann und nicht bei der ein oder anderen Verletzung gleich eine Spielabsage droht.

Natürlich sind wir uns bewusst, dass es ein großer Sprung von der Jugend zu den Aktiven ist. Die Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass das Modell mit RPS-Jugendmannschaften für den TVK nur kurzfristig zum Erfolg führt. Dies gilt für den weiblichen wie für den männlichen Bereich. Was hat der TVK von den zwar erfolgreichen, aber auch mit viel zeitlichem und finanziellem Aufwand praktizierten Jahren der Ausbildung? Genau NIX !!! Zu groß sind die (oft leeren) Versprechungen der sogenannten großen Vereine – das Ergebnis war, dass sich die Mannschaften mehr oder weniger aufgelöst haben.

Vereinsverbundenheit ist für viele ein Fremdwort, und nur die eigenen Interessen stehen im Vordergrund. Nun gilt es aus den wenigen verbliebenen erfahrenen Spielern und den jungen Wilden eine Mannschaft zu formen, die sich mittelfristig in der A-Klasse stabilisiert und langfristig wieder in der Lage ist im oberen Bereich mitzuspielen. Ob dies gelingt, ist auch davon abhängig, wo es die Abiturienten hinzieht. Da wir das aber nicht beeinflussen können, planen wir nur von Jahr zu Jahr und werden keine großen Versprechungen machen. Wir garantieren aber, dass wir als Trainer –Team mit vollem Engagement in die Vorbereitung gehen und hoffen, die Mannschaft mitreißen zu können. Mit den fast durchweg einheimischen Spielern verbindet sich natürlich auch die Hoffnung, die Reblandhalle wieder besser füllen zu können, damit der Handball in Kirrweiler wieder einen würdigen Rahmen erhält.

Deshalb der Aufruf an EUCH Handball-Fans: Kommt zu den Spielen und unterstützt die junge Truppe!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.