wC-Jugend
Erster Heimsieg unserer weiblichen C
17:14 [HZ: 9:7]

Kirrweiler (sg). Am Sonntag gab unsere weibliche C-Jugend ihre Pflichtspielpremiere, in der heimischen Reblandhalle. Zu Gast waren, wie schon beim Start unserer wD Jugend, die jungen Damen der HSG Trifels. In den ersten Minuten zeichnete sich ab, das dies wohl eine Torarme Begegnung werden würde. Unsere Torfrau und unsere Abwehr hielten absolut dicht und erkämpften sich den Ball mit Geduld und gutem Verschieben, nur um dann Chance um Chance zu verwerfen.

Erst als dann nach knapp 5min die erste Zeitstrafe gegen unsere Mädels ausgesprochen wurde, gelang es den Gästen zum ersten Mal einzunetzen, was aber prompt mit unserem ersten Treffer beantwortet wurde. Trotz einer weiteren Zeitstrafe stand unsere Abwehr weiterhin felsenfest, so dass wir nicht nur während dieser 2min sondern insgesamt 4 Minuten ohne Gegentor blieben. Beim Stand von 9:7 ging es in die 2. Halbzeit.

Bis zur 34. Minute schafften es unsere Mädels sogar einen 5 Tore Vorsprung herauszuspielen, um dann bis zum Schluss des Spieles nur noch zweimal das Tor zu finden, während die Gäste sich bis zum Stand von16:14 heran arbeiten konnten. Doch nun schlug die Stunde unserer Torfrau, die innerhalb von kurzer Zeit drei Siebenmeter entschärfte und uns somit den Sieg festhielt. Von insgesamt 6 gegen den TVK gegebenen Siebenmetern landete nur der erste im Netz.

Endstand: 17:14

Fazit des Spiels: In der Abwehr hat sich einiges getan, bezeichnend hierfür, es wurden ab der 38. Minute bis zum Abpfiff keine Tore mehr durch die Gäste erzielt, obwohl die Hausherrinnen sogar noch 2min vor Schluss eine Zeitstrafe abzusitzen hatten. Unser Angriff bedarf allerdings noch einiger Justierungen.

Es spielten:  S. Görgen (TW), E-L Krauß (4), M. Kabisch; A. Göhring, J.Krämer, F.Klug (8/1), H.Grabbe (n.E.), E.Anton (5/1), E. Graf, H. Stumpf, L. Anton, A. Julier

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.