Vom 17.10 – 18.10.2016 veranstaltete der TV Kirrweiler ein zweitägiges Handball-Camp

Morgens und mittags schwitzten die Kids in täglich sechs Stunden Trainingszeit mit Spaß und gleichzeitig mit vielen aktiven Lerninhalten. Schwerpunkte für die 40 Kids waren an den Vormittagen Athletik, Koordination, Spielfähigkeit und Technik, nachmittags wurde das Gelernte in Spielformen mit Spaß in die Praxis umgesetzt.

Sehr erfreulich war, dass sich die jungen Handball-Kids aus den Mannschaften F, E und D weiblich und D männlich kennen lernen und gemeinsam weiterentwickeln konnten.
Neben dem Mittagessen, Snacks und frischem Obst und auch Getränken konnte sich jedes der Kids über ein Trainingsshirt freuen. Wichtig ist, dass nicht nur das Gelernte in Kopf und Körper bleibt, sondern auch materielle Werte mitgenommen werden, die die Nachhaltigkeit dieser zwei handballintensiven Tage unterstützten.

Ein besonderen Dank an die Trainer, Helfer und Sponsoren u.a. der „Rudolf-Wittmer-Stiftung“ für ihre Spende

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.