Reblandhalle bleibt geschlossen!

Liebe Vereinsmitglieder,

in Absprache mit den kommunalen Trägern der Sporteinrichtungen sowie mit dem Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Maikammer hat sich der Turnverein als Träger der Reblandhalle dazu entschlossen, die Halle bis zum Ende der Sommerferien Mitte August geschlossen zu lassen.

Das Hygienekonzept des Landes für den Sport im Innenbereich ist nach wie vor bei vielen Sportarten nicht praxisgerecht umsetzbar. Weiterhin stellen uns die Nutzung der Sanitärbereiche, Umkleiden und Duschen sowie die Vorgaben zur Reinigung der Halle vor große zeit- und personalintensive Herausforderungen. Diese sind zum jetzigen Zeitpunkt seitens der Vereinsführung nicht zu leisten und auch nicht verantwortbar.

Wir sind uns bewusst, dass der Verzicht auf sportliche Betätigung für unsere Mitglieder – egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – einen großen Einschnitt bedeutet. Wir versichern euch, dass wir die Entwicklung der Corona- Pandemie fortlaufend betrachten und neu bewerten. Schon heute treffen wir die notwendigen Vorkehrungen um die Reblandhalle nach den Sommerferien – bei hoffentlich gleichbleibenden Infektionszahlen in unserem Landkreis – öffnen zu können. Dazu gehört das Erstellen von individuellen Hygienekonzepten für jede Abteilung, das Anfertigen entsprechender Wegekonzepte in der Reblandhalle sowie das Treffen aller notwendigen Vorkehrungen zur Einhaltung der Hygienevorschriften.

Wir hoffen auf euer Verständnis und bedanken uns für eure Geduld und Solidarität.
Wir wünschen euch allen schöne Ferien. Bleibt gesund!

Die Vorstandschaft