TVK zurück in der Erfolgsspur: Herren 1 gewinnen 28:35 bei der TV Offenbach 3
28:35 [11:17]

Offenbach. Nach zwei knappen Niederlagen gegen die TV Thaleischweiler wollten die Herren 1 beim Auswärtspiel gegen die TV Offenbach 3 Wiedergutmachung betreiben. Der TVK fand sehr gut in die Begegnung und erzielte bereits in den Anfangsminuten viele Treffer durch Tempogegenstöße. Bereits nach 8 Minuten griff der TVO Trainer zur Auszeit (2:7). Mitte der ersten Hälfte stand es bereits 3:12 für den TVK. Ausgangspunkt für die frühe 9 Tore Führung, war eine äußerst stabile Abwehr und schnell vorgetragene Angriffe. Der TVO konnte häufig nur durch Einzelaktionen die Kirrweilerer Abwehr durchbrechen. Die jungen Gastgeber leisteten sich zudem viele Abwehrfehler, sodass der TVK ohne große Mühen Torchancen erarbeiten konnten. Die Gastgeber reagierten und wechselten den Torhüter, der im Verlauf des Spiels dem TVK immer wieder Schwierigkeiten bereiteten. Zur Halbzeit stand es 11:17. Nach der Pause konnte der TVK den Vorsprung erneut auf 8 Tore ausbauen. Bei einer konsequenten Chancenauswertung hätte die Führung durchaus höher ausfallen können. Die Begegnung blieb auch im weiteren Verlauf ohne Spannung, sodass am Ende der TVK gegen schwache Offenbacher mit 28:35 gewinnt. Bester Werfer in den TVK Reihen war Jan Wenzel mit 9 Treffern.

Am kommenden Wochenende den 17.11.2018 empfängt der TVK das Tabellenschlusslicht die MSG Iggelheim II/ Meckenheim um 19:30 Uhr in der Arena Reblandhalle.

Es spielten: Kacem Meddeb (TW), Sven Nickel (TW), Jan Wenzel (9), Thomas Oberhofer (7), David Nickel (5/1), Lukas Spengler (5), Bastian Hund (4/3), Simon Hauck (2), Markus Österlein (2), Konstantin Kessler (1), Lukas Braun, Benjamin Mutz, Bastian Schwaab

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.